Tag 3 der „Ausgangssperre“ – Hoffnungen

"Zuerst wollte ich einen Beitrag schreiben, in welchem ich sowohl Ängste als auch Hoffnungen zum Ausdruck bringe. Ich habe mich jedoch entschieden, zunächst nur meine Hoffnungen auszuformulieren. Warum? Weil Verwirrung, Angst und Ohnmacht ohnehin durch den 24-Stunden-Corona-Livestream auf allen Kanälen erzeugt und gefördert wird."

Lähmende Apathie

"Liebe Leserinnen, Liebe Leser, warum der letzte Beitrag schon wieder einige Zeit zurückliegt? Diese Frage möchte ich hier beantworten und damit auch ein Lebenszeichen senden."