Neuigkeiten: Telegram-Channel und Podcast ab jetzt online!

Ankündigung

An alle, die „Exploring Roots“ nur über den Blog direkt abonniert haben:

Exploring Roots ist jetzt auf Telegram!

 

Da Facebook zunehmend an Bedeutung verliert und Telegram vermehrt als Informationsplattform genutzt wird, habe ich mich dazu entschlossen, dort einen eigenen Kanal zu eröffnen.

Ihr könnt dem Kanal ganz einfach unter folgendem Link beitreten:

Offizieller Telegram-Channel

 

Auf diesem Wege werdet ihr über neue Beiträge auf dem Laufenden gehalten und zusätzlich mit verschiedenen Videos und Artikeln versorgt. Doch keine Panik! dies ist keiner dieser Chats, in dem ihr täglich mit hunderten Nachrichten zugetextet werdet. Lediglich die Admins haben ein Recht, Nachrichten zu verschicken. Darum werdet ihr höchstens alle sieben bis zehn Tage eine einzelne Benachrichtigung auf diesem Kanal erhalten.

Ihr seid zudem herzlich eingeladen, den Link https://t.me/exploring_roots auch an alle interessierten Leserinnen und Leser zu versenden, sodass diese ebenfalls dem Telegram-Channel beitreten können.

Start des Exploring Roots-Podcasts

Es gibt noch eine weitere Neuigkeit zu vermelden:

Exploring Roots ist jetzt auf Youtube!

 

Da für viele Lesen durchaus eine Hürde darstellt, habe ich bereits vor einigen Monaten erste Texte als Podcast aufgezeichnet. Endlich ist es soweit, dass diese Aufnahmen als vollwertiger Beitrag auf Youtube erscheinen können. Hier geht es zu den ersten Videos:

Abonniert doch bitte den Kanal und hinterlasst einen Daumen hoch, falls euch die Arbeit gefällt! Gerne könnt ihr auch einen Kommentar hinterlassen, wenn ihr Verbesserungsvorschläge oder konstruktive Kritik habt.
Ich hoffe, ich habe in Zukunft die Zeit und die Energie, um weitere Podcasts produzieren zu können.

Ihr seid natürlich auch herzlich dazu aufgefordert, euch zu melden, falls ihr gerne etwas zu diesem Projekt beitragen möchtet. Jeder Kleinigkeit ist eine große Unterstützung!

Zwei Personen neben einem Baum - Schwarz-Weiss

Eine weitere Form, wie ihr dieses Projekt unterstützen könnt, ist natürlich durch eine kleine Spende. Jeder Cent gibt mir Zeit, um mich mit dem Produzieren neuer Inhalte beschäftigen zu können.

Dazu könnt ihr entweder eine einmalige Spende über folgendem Link:

Paypal

 

oder auch einen monatlichen Kleinbetrag über die Plattform „Patreon“ spenden:

Patreon werden!

 

Vielen Danke im Vorraus für jegliche Form der Unterstützung!


von Marco Lo Voi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s